„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Chancen und Risiken bei der Immobilienanlage

Gut 10 Jahre nach der Finanzkrise ist die Immobilie als beständige Anlageform längst keine Neuigkeit mehr. Ist das Modell dennoch rentabel? Die eindeutige Antwort ist ja! Obwohl die Preise in den letzten Jahren angestiegen sind, ist die Nachfrage ungebrochen. Der Preisanstieg hat zur Folge, dass Anleger inzwischen geringere Renditen in Kauf nehmen, wenn eine sichere […]

Geldanlage für Generationen

Die Unsicherheit an den Wertpapiermärkten bleibt hoch – gute Renditen sind nur bei hohem Risiko möglich. Wer dieses Risiko nicht eingehen möchte und seinen Vermögensaufbau langfristig plant, der kommt an Immobilien nicht vorbei. Die Preise in den Städten sind zwar in den letzten Jahren angestiegen, allerdings findet man immer noch interessante Objekte. Es zahlt sich […]

Weltspartag – Ein Grund zum Weinen

Pünktlich zum Weltspartag mehren sich wieder die Aufrufe der Banken zum Sparen, Vorsorgen und Kapitalaufbau. Nach wie vor steht leider bei den gewählten Instrumenten immer noch das Sparbuch an erster Stelle. Mittlerweile ist zwar den meisten klar, dass es dabei zu einem Realvermögensverlust kommt, aber das kümmert anscheinend wenige. Sonst würde nicht der Kaufkraftverlust der […]

Lohnen sich Vorsorgewohnungen noch?

Die Immobilienpreise sind in ganz Österreich stark gestiegen – lohnen sich Vorsorgewohnungen da noch? Diese und ähnliche Fragen werden immer wieder gestellt. Die eindeutige Antwort lautet ja! Es ist vielleicht nicht mehr so einfach, gute Renditen zu erzielen wie noch vor einigen Jahren, aber es geht noch immer. Durch die höheren Preise dauert es inzwischen […]

Ansprüche beim Wohnen steigen

Laut einer aktuell veröffentlichten Umfrage zum Thema Wohnen geben die Steirer pro Monat durchschnittlich 623 Euro für Miete und Betriebskosten aus. Viele nutzen die aktuell sehr niedrigen Kreditzinsen, um sich Eigentum anzuschaffen oder zu vergrößern. Die Ansprüche beim Wohnen steigen – auch bei Mietwohnungen. Ruhige Lagen sind gewünscht, aber trotzdem sollte die Infrastruktur passen. Effiziente […]

Investitionen für später

Beinahe täglich ist vom Bauboom bei Wohnungen zu lesen. Ebenso oft liest man von steigenden Preisen und dem drohenden Platzen einer Immobilienblase. Wohnraum wird für viele unerschwinglich, die Rentabilität von Vorsorgewohnungen wird in Frage gestellt. Dabei wird allerdings der steuerliche Vorteil vergessen, der mit dem Kauf einer Immobilie zu Anlagezwecken einhergeht. Das Prinzip ist denkbar […]

Wird das Betongold zur Betonfalle?

Obwohl Immobilien nach wie vor zu einer der beliebtesten Anlageformen der Österreicher zählen, mehren sich auch kritische Stimmen. Der Markt sei überhitzt, die Mietpreise gehen zurück, die Preise steigen ins Unermessliche. Dass die Preise in den letzten Jahren stark angestiegen sind, ist allen allgemein bekannt. Sehr zur Freude derer, die schon vor Jahren Immobilien gekauft […]

Früher an private Vorsorge denken

Das Bewusstsein der Österreicher für private Vorsorge steigt. Vor allem jüngeren Personen bis dreißig ist inzwischen klar, dass die staatliche Pension einmal nicht mehr ausreichen wird, um den gewünschten Lebensstandard zu erhalten. In dieser Altersgruppe sind die Menschen auch bereit, mehr Geld für später zur Seite zu legen. Der durchschnittliche Sparbetrag liegt bei etwa 200 […]

Immobilien nach wie vor beliebte Anlageform

Immobilien bleiben weiterhin die beliebteste Anlageform der Österreicher. Dies ergab eine aktuelle Erhebung des Linzer Meinungsforschungsinstitutes Spectra. Aktienmärkte sind trotz deutlichem Aufschwung weniger attraktiv, da laut Meinung der Befragten, das Risiko nicht einschätzbar sei. Auf Platz zwei nach den Immobilien liegen Edelmetalle, gefolgt von Bausparvertrag, Sparbuch und Lebensversicherung. Die Beliebtheit von Immobilien lässt sich auch […]

Sparquote sinkt von Jahr zu Jahr

Konsum statt sparen liegt im Trend. Obwohl die Realeinkommen der Österreicher in den letzten Jahren sanken, wird mehr konsumiert. Dieser Konsum geht aber zu Lasten der Sparquote. Lag diese im Jahr 2008 noch bei 12,6%, so liegt sie 2017 nur noch bei 6,4%. Der verstärkte Konsum ist zwar positiv für die Wirtschaft, allerdings langfristig betrachtet […]

Immobilien und Wertpapiere für die Vorsorge!

Laut Umfragen steigt das Interesse der Österreicher an Immobilien und Wertpapieren. Sparbuch und Bausparvertrag liegen allerdings immer noch weit vorne – trotz des aktuellen Zinstiefs. Geld am Sparbuch bringt keine Erträge und verliert an Kaufkraft, während Wertpapiere mit niedrigem Risiko etwa 4% an Ertrag erzielen, ebenso langfristige Immobilieninvestments. Warum verzichten so viele darauf? Sowohl Wertpapiere […]