Was ist eine Immobilie wert?!

Die ungebrochen starke Nachfrage nach Immobilien lässt die Preise steigen. Das war 2018 noch zu beobachten und wird auch 2019 so bleiben. Die Preisanstiege sind zwar nicht mehr so hoch wie noch vor einigen Jahren, allerdings noch immer messbar. Die Nachfrage bestimmt also immer noch den Preis. Um mit einer erworbenen Im­mobilie auch langfristige Preisstabilität zu gewährleisten, wird es im­mer wesentlicher, bei der Auswahl auf die Line und die Umgebung, also die Infrastruktur, zu achten. Wesentlich für die Vermietbarkeit ist auch die Größe und die Aufteilung der Wohnung. Aufgrund des steigenden Angebots an neuen Wohnungen, kann ein potentieller Mieter aus dem Vollen schöpfen. Besonderheiten wie eine gute Son­nenausrichtung, ein Balkon oder Eigengarten sowie eine effiziente Raumaufteilung sprechen viele Mieter an. Für solche Extras lässt sich dann auch meist eine höhere Miete erzielen. Gute Infrastruktur in Bezug auf den öffentlichen Verkehr, Einkaufsmöglichkeiten, die Nähe zu Schulen, Kindergärten, Universitäten und medizinischen Einrich­tungen ist heute schon fast Standard bei Neubauprojekten. Was die Größe anbelangt, so sind Wohnungen mit rund 45 bis 50 m2 ideal zu vermieten.

Sehen Sie sich um, Sie finden sicher das passende Objekt für Ihren Anlagewunsch!