Ansprüche beim Wohnen steigen

Laut einer aktuell veröffentlichten Umfrage zum Thema Wohnen geben die Steirer pro Monat durchschnittlich 623 Euro für Miete und Betriebskosten aus. Viele nutzen die aktuell sehr niedrigen Kreditzinsen, um sich Eigentum anzuschaffen oder zu vergrößern. Die Ansprüche beim Wohnen steigen – auch bei Mietwohnungen. Ruhige Lagen sind gewünscht, aber trotzdem sollte die Infrastruktur passen. Effiziente Raumaufteilung und hochwertige Einrichtung sind bei Neubauten heute schon Standard. Ein weiterer Trend laut dieser Umfrage ist der Wechsel vom Haus zur Wohnung und vom Land in die Stadt. Viele jener, die in die Stadt ziehen, sind potentielle Mieter. Die Motive sind unterschiedlich, meist erfolgt der Umzug aufgrund des Arbeitsplatzes oder eines Studiums. Diese Umfrage zeigt sehr deutlich, wie hoch die Nachfrage nach Mietwohnungen in den nächsten Jahren bleiben wird. Möchten Sie nicht auch zu denjenigen gehören, die Monat für Monat mehrere hundert Euro an Miete bekommen? Mit dem richtigen Finanzierungsmodell zahlt ihr Mieter die Rate für den Kredit und danach können Sie über den Mieterlös frei verfügen. Ein gutes Geschäft, oder?